Wenn Weihnachten ein Tier wäre, wäre es ein Bär: kuschelig, gemütlich und warm. Silvester hingegen wäre ein Pfau: glitzernd, bunt und magisch. Die sentimentale Zeit weicht der glitzernden Schönheit des Pfauen, Zeichen des Glücks und des Neubeginns.  Haben wir in der Weihnachtszeit doch manches Tränchen vergossen, sei es aus Dankbarkeit und Freude oder weil wir Einsamkeit spürten oder eine verlorene Liebe betrauerten. Doch genug der Tränen, sammeln wir unsere Kräfte, seien wir wie Pfaue und schlagen unser Rad in schönstem Gefieder und erhobenen Köpfchen, bereit für 2015. Uns erwarten neue Abenteuer, prächtige Farben , bunte Träume und glitzernde Überraschungen.

Wir bedanken uns bei Euch Paradiesvögeln, die mit uns schimmerten, die mit so viele Liebe, Treue und Leidenschaft 2014 zum Glitzern brachten. Wir denken um Mitternacht an Euch und tanzen wild ins neue Jahr. Wir machen uns 2015 so wie es uns gefällt und das ist: BUNT!

In Liebe,

Hayashi.

P.S. Am 31.12. 2014 sind wir von 10.00-13.o0 geöffnet.

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.